Fest stand,es sollte Venedig sein.Für eine meiner nächsten Fotoreisen .Die Stadt in der die Liebe auch eine große Rolle spielt.Gut vorbereitet und natürlich ich als emotionaler Mensch,wieder wie vor jeder Reise aufgeregt.Wie wird Venedig sein???Wie die italienische Sprache.Reichte mein eingeübtes Anfänger Italienisch und die Apps?

Klappte alles mit meiner lieben und geschätzten Visagistin und natürlich lieb gewonnene Freundin Marina Steif.Bekam ich meine Kameraausrüstung heile ins Flugzeug und wieder Retour?

Fragen über Fragen im Vorfeld.Aber als es so weit war. Freitag der 19.9.2014 war ich entspannt,alles geklärt und besser konnte sich kein Sterblicher vorbereiten.Nicht das ich meinen Doktor jetzt in Italienischer Staats/Geschichtskunde machen könnte,aber das wichtigste war dabei.

 Und Baustellen auf dem Weg nach Hamburg waren vorhersehbar.Und stellten keine große Hürde da.Meine Kamera Ausrüstung passte in das Gepäckfach der Fluggesellschaft und die der Flug war angenehm.Allerdings die Dame neben mir hatte ein wenig Angst beim Start und Landeanflug.(Marina) Nach 1 Std. und 35 Minuten landeten wir wohlbehalten im Flughafen Marco Polo in Venedig .Mit dem Bus auf die Insel.Die Lagunen eindrucksvoll....

 

Das Wetter erst einmal so la la...Aber erstmal hieß es ankommen und sacken lassen.Das Shooting mit unserem Paar sollte erst am nächsten Tag statt finden!Wir packten aus und ginge natürlich ,wie man es in Italien machen muss...lecker Pizza und Pasta essen!Bei einem Glas Vino.....ach ich habe mich verliebt.In die Sprache,das gute Essen.Die Menschen und den Flair die ,die Stadt versprüht.

Ich glaube ich hatte über drei Tage nur Gänsehaut und ein Aha Erlebnis nach dem anderen.Es war genau so, wie ich es mir vorgestellt habe,wie in den Filmen mit Gina Lollobrigida oder Sophia Loren...Ja ich liebe alte Filmklassiker.Und ich weiß jetzt schon,das es zwar in diesem Jahr das letzte Mal Italien war.Aber im nächsten Jahr plane ich Florenz,Arezzo und Mailand.Die Toskana.....schaut euch mal ein paar Impressionen an.Ich freue mich über euer Feedback.

 

 

For my nextfototrip I decided on venice. This Town plays a big part in love and romance. Well prepared, but still nervos as I am bevor every trip. What will venice be like ??? What will the itallian language be like? Will my itallian for beginners and apps be enough. Will it work out with my make-up artist my dear friend Marina Steif.Will my equipment survive the trip. One question after another. On the day (19.9.14) I was totally relaxed everything was sorted and prepared. I could not sit a doctors exame, but I´ve got the ercencials with me. A few road works on the way, but we were a ware of them, so no problem there. My camara safely stored away, the lady next to me was a little frightend (Marina). After 1 hour and 35 min we landed safely at the Marco Polo airport in venice. Wetook the bus to the island. Lagoons were impressive...The weather not so great...First we setteld in and relaxed. Once we had unpacked, we just had togo for pizza and pasta. With a glas of wine...I have fallen in love with the language, the food and the city with it´s people. For three days I was overwhelmed. It was just how I imagined it from the films with Gina Lollobrigida or Sophia Loren...Yes I love old Klassik films. For next year I´ve got Florenz, Arezzo and Mailand planned. The Fusconi...take a look at a few impressions. Looking forward to hear your feedback.